Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
4 Minuten Lesezeit (752 words)

Ein weiterer Schritt in Richtung Weltklasse-Tourismus: Im Skigebiet Amirsoy wurde eine neue moderne Seilbahn eröffnet

amirsoy_express_gondel AMIRSOY EXPRESS - Gondel

Das Skigebiet Amirsoy in der Region Taschkent entwickelt sich weiter und holt das Weltniveau ein. Am 26. Dezember fand die offizielle Inbetriebnahme der neuen Seilbahn – Amirsoy Express statt. An der Eröffnungszeremonie nahm der stellvertretende Ministerpräsident – Minister für Tourismus und Sport – Aziz Abdukhakimov teil. 

Eröffnung AMIRSOY EXPRESS - Bildmitte: Ministerpräsident – Minister für Tourismus und Sport – Aziz Abdukhakimov

In den letzten Jahren hat Usbekistan erkannt, dass der Tourismussektor ein ebenso wichtiger Wirtschaftsbereich ist wie die andere verarbeitende Industrie sowie die Öl- und Gasindustrie, der dem Staatshaushalt erhebliche Einnahmen bringen kann. Deshalb wird der Entwicklung des Tourismus große Aufmerksamkeit geschenkt. Der Tourismus hat in diesem Zusammenhang beispielsweise die Aufgabe, eine Ganzjahresbasis zu erreichen.

Dies erfordert jedoch eine ausgebaute Infrastruktur, die allen Anforderungen des in- und ausländischen Tourismus gerecht wird. Auch wenn die Straßeninfrastruktur insgesamt noch weit vom Weltniveau entfernt ist, werden auf der lokalen Infrastruktur Projekte viel erfolgreicher gelöst.

Die neue Seilbahn AMIRSOY EXPRESS

Ein Beispiel dafür ist die Entwicklung des Skigebiets Amirsoy. Am 26. Dezember wurde eine Erweiterung, genannt Amirsoy Express, in Betrieb genommen wurde. Die neue Straße wird sowohl Fachleuten als auch allen Besuchern des Feriengebiets zusätzlichen Komfort bieten.

Die Erweiterung spart bis zu 5 Kilometer der Bergstraße und gewährleistet die Zufahrt der Besucher von der Zufahrtsstraße direkt zum Resort selbst. Der Weg verkürzt die Anfahrt zum Skigebiet und umgeht die Serpentinenstraße durch das bergige Gelände. Autofahrer müssen nicht näher an das Resort heranfahren, wo die Parkplätze stark begrenzt sind. Die Skiurlauber können ihr persönliches Fahrzeug auf dem kostenlosen Parkplatz abstellen, der nach Abschluss der Bauarbeiten Platz für 2.000 Autos bieten wird.

Wenn von der Seilbahn gesprochen wird, dann handelt es sich um eine Gondelbahn (Kabinen für 10 Personen). Hersteller ist die im Skitourismus bekannte Weltmarke Doppelmayr.

Modernes Design, innovative Sicherheitskomponenten und hochwertigste Stahlteile garantieren Komfort und Sicherheit für die Fahrgäste.

Die Kabinen verfügen über eine Panoramaverglasung, die den Passagieren eine Rundumsicht ermöglicht, die es ihnen ermöglicht, die Landschaft des Chimgan-Gebirges zu genießen.

Die Gesamtlänge der Seilbahn beträgt 2913 Meter und die Kapazität beträgt 2400 Personen pro Stunde. Die Fahrt dauert 9 Minuten. Die Seilbahn wurde in Rekordzeit, in etwas mehr als 6 Monaten, vom 1. Mai bis 15. Dezember dieses Jahres gebaut. Die Gesamtkosten für den Bau der Seilbahn beliefen sich auf 15,2 Millionen Euro.

Anzumerken ist, dass die abnehmbare Technologie ein komfortables und sicheres Ein- und Aussteigen von Passagieren an Bahnhöfen ermöglicht. Und dank barrierefreiem Design ist der Transport von Kinderwagen, Rollstühlen oder alternativen Wintersportgeräten problemlos möglich.

Erholung und Spaß garantiert - der neue alpine Restaurantkomplex auf 2290 Metern Höhe

Unter den Neuheiten ist auch der erste alpine Restaurantkomplex auf 2290 Metern Höhe zu erwähnen. Das Restaurant mit 70 Sitzplätzen, hat eine Take-it-and-go-Terrasse und eine Skating-Bar. Den Besuchern bietet sich von hier aus ein grandioser Panoramablick mit einem beeindruckenden Bergblick. Auf der Terrasse der Anlage kann man die zauberhafte Atmosphäre der malerischen Natur geniessen.

Eine weitere Neuheit erwartet Liebhaber aktiver Unterhaltung für alle Altersgruppen. Es ist eine „Seilstadt" der russischen Firma Norway Park. Eine spannende Attraktion und ein Sportplatz in einem. Es ist ein Komplex von miteinander verbundenen Abschnitten für die Auf- und Abbewegung mit horizontaler Bewegung, die mit einer Vielzahl von Hindernissen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade durchsetzt sind. Es umfasst vier Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad: Kinder, Familie, Sport, schwer.

Außerdem wird demnächst die Eisbahn Amirsoy mit den Maßen 70 x 41 m in Betrieb genommen, die einzige Eisbahn ihrer Art, die sich in den Bergen befindet. Die Eisdecke wird natürlichen Ursprung sein. Geplant ist ein ganzjähriger Betrieb, auch im Sommer.

Derzeit laufen Vorbereitungen für die zweite Phase des Projekts, ein Skigebiet in der Region Bostanlyk, das internationalen Standards entspricht. Das Projekt wird 4-Sterne- und 3-Sterne-Hotels mit 200 oder mehr Zimmern, neue Skiausrüstungs- und Ausrüstungsverleihstellen, einen Sommerpool und Zonen für aktive saisonale Erholung beinhalten.

Quelle: nuz.uz; M. DSCHANGIROV, Fotos des Autors

Empfohlene LINKS
UZBEKISTAN-TRAVEL - "AMIRSOY" – EIN EINZIGARTIGES SKIGEBIET

AMIRSOY - RESORT
CONTACTS
Bostonliq District, Chimgan KFI Territory
+998 (71) 200-22-90
info(at)amirsoy.com
Uzbekistan, Tashkent region
Web: www.amirsoy.com/en/

snowindustrynews - AMIRSOY
Lonely Planet - skiing in Uzbekistan
WIKIPEDIA - Amirsoy Mountain Resort

Piste-Maps/Uzbekistan/Amirsoy-Piste-Map-2020 (PDF)

 YOUTUBE: Uzbekistan Travel - Winter adventures in Uzbekistan

YOUTUBE: Как иностранцы отдыхают зимой в Узбекистане. Uzbekistan winter. Heliski in Uzbekistan

YOUTUBE: Winter in Uzbekistan – Bekruz Hamzaev – One of the most affordable ski resorts in the world?

Glückwünsche zum Jahreswechsel 2022
Uzbekistan Airways führt spezielle Rabatte für Stu...

Related Posts

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar